Deutsch
Sprache: 
 

Am Freitag den 18. Mai startet das 15. Bierdorf am Viadukt mit Rock und Popmusik vom Feinsten

Der SV Germania Bietigheim veranstaltet bereits zum 15.mal das Bierdorf am Viadukt das mittlerweile ein etabliertes Musikevent geworden ist.

Die Besucher können sich ab Freitag den 18. Mai auf Rock- und Popbands der Spitzenklasse freuen und dabei auf leckeres von der Germanenküche und viele verschiedene Biersorten zurückgreifen.

 

Bevor am Freitagabend traditionell die AC/DC Cover Band „The Jack“ am Start ist werden die Lokalmatadore IVANHOE ab 18:30 Uhr Uhr Songs aus Ihrer aktuellen Scheibe 7 Days präsentieren. Die Musik von Ivanhoe lebt von dem „Wechsel gefühlvoll-melodischen und heavy Passagen“ beziehungsweise einem Mix aus eingängigen Riffs und verschachtelten Prog-Parts. Danach starten The Jack mit Songs aus drei Jahrzehnten Heavy Rock wie „Highway To Hell“, „TNT“, „Let there be Rock“ oder „The Jack“ . Den Wurzeln des Rock verpflichtet fegen The Jack wie Feuerteufel über die Bühne und machen damit ihren Idolen alle Ehre. Das Tüpfelchen auf dem "i" bei jeder Show ist der Song "It´s a long way to the Top" der mit dem Dudelsack präsentiert wird.

 

Am Samstag übernimmt die insgesamt 11-köpfige "All Style Groove Band" kurz ASGB, bestehend aus einer Rhythmusgruppe, einem Bläsersatz, sowie einer Sängerin und zwei Sängern. Ihr breit gefächertes Repertoire reicht von Rock, Pop, Funk, Soul, Klassikern zum Mitgrooven bis hin zum deutschen Schlager. ASGB steht für handgemachte Musik ohne Netz und doppelten Boden!

 

Am Sonntag gibt es ab 11 Uhr einen musikalischen Frühschoppen der anderen Art mit D´Wefzga.

Aufgrund der konsequenten musikalischen Arbeit ist es den Musikern gelungen den Namen D´Wefzga als Synonym für fetzige, stimmungsvolle aber auch harmonischen Guggenmusik zu etablieren. Auch außerhalb der 5. Jahreszeit können Sie mächtig Stimmung verbreiten.

 

Den Abschluss am Sonntagabend bildet Gravity - das sind 6 professionelle Musiker, die es verstehen mit ihrem energiegeladenen Programm aus Pop/Rock und Partymusik dem tanzwütigen Publikum ordentlich einzuheizen! Ob Songs von Jan Delay, den Söhne Mannheims, Gary Moore, Robbie Williams, Michael Jackson, Pink, Gossip oder anderen ausgewählten Songs der Musikgeschichte - die mitreißenden Interpretationen von "Gravity" bringen das Bierdorf zum Abschluss nochmal zum Beben. Die Band versteht es in kürzester Zeit den "Funken" auf das Publikum überspringen zu lassen.